How To > Fiat Punto 188 > M-Spiegel Montage


Italo-Meetings.de

Fiat bei MeinAuto.de

NEU! Jetzt dein Fahrzeug bewerten

M-Spiegel Montage (von marc)

 

Man benötigt:


1 x Akkuschrauber (schlitz oder Kreuz, je nach Schraube)
2 x extra Adapterplatten, womit man nicht bohren muss
2  x M-Spiegel
1 x Lackierer (je nach Farbe, auch keinen)
1 x Streben oder Montageband
1 x Rohrzange, Zange
1 x Seitenschneider, Schneidewerkzeug
1 x ruhe und konzentration


1. Alte Spiegel entfernen

Um die alten Spiegel zu entfernen, macht man zuerst die Türe auf. In dem dreieck vorn (Kappe mit Hochtöner) gibt es eine kleine Blende die man mittels Spitzen Werkzeugs entfernen kann. Dort hinter verbirgt sich eine schraube. Diese Muss entfernt werden. Entfernt auch gleichzeitig den Gummi der auf der Einstellungsvorrichtung hängt (drehen, ziehen). Vorsichtig zieht Ihr nun die Kappe abund Ihr seht dahinter befindet sich ein elastisches Gestänge vom Spiegel. In der Tür zwischen den Blechen befindet sich der Befestigungsring, der die alten Spiegel hält. Je nach alter des Autos gehen sie entweder leicht oder schwer ab. Zusätzlich kann man hier eine Zange benutzen, wobei die Ringe beschädigt werden. Nach dem der Ring entfernt wurde, lässt sich der Spiegel reibungslos entfernen. (das andere gilt für die andere Seite.

 

2. M-Spiegel Montage

Die Spiegel wie eigentlich klar an den adapter mittels mitgelieferten Schrauben befestigen. Die Platten haben nur ein Schraubloch. Die Schwierigkeit liegt darin die Spiegel so fest wie möglich zu bekommen, ohne das sie von aussen noch in irgendeine Richtung zu drehen sind.

Ich habe Montageband (Obi, Praktiker) verwendet. Am besten ist eine Stahlplatte mit mittigen loch. Oder eine feste Stahlstrebe. Beim Montageband einfach ein paar stücken zurecht schneiden. (am besten für jede seite 3 bis 4 Stück. )Diese dann alle auf die Schraube (je nach Verwendung, Schlitz oder Kreuz) aufstecken, dann erst leicht festschrauben und die Bänder wie ein Stern platzieren. Wichtig ist dabei natürlich das die ganze Sache hält und die Bänder nicht zu klein sind. Ich bevorzuge die kleine Stahlplatte (Bei Obi, Praktiker, Bauhaus zurechtschneiden lassen) (vorher natürlich ausmessen). Sobald die Bänder ordentlich ausgerichtet sind nochmal außen schauen ob die Platte auch gerade sitzt. dann so fest ziehen wie es geht. (Ihr wisst, nach fest kommt ab, also FEST nicht super FEST).

3. Abschluß

Nach der Beendigung der Montage, wird die Kappe wieder aufgesetzt und verschraubt, die kleine Blende wieder eingesetzt und als verschönerung und Atrappe der Gumminippel wieder aufgesetzt. Fertig!

So sieht das denn aus: (anklicken für Vergrößerung)

 

 

pdf Download Dieses How to als PDF herunterladen

Haftung:

Wir von Puntotreffen.de übernehmen keine Haftung bei eventuellen Schäden oder bleibenen Schäden.