How To > Fiat Punto 188 > Domstrebe verbauen


Italo-Meetings.de

Fiat bei MeinAuto.de

NEU! Jetzt dein Fahrzeug bewerten

Domstrebe einbauen (von gecon)

(hier am Beispiel einer Wichers Domstrebe Racing Line)


Eine Domstrebe sieht nicht nur gut aus, sondern trägt auch zum besseren Fahrverhalten – und damit auch zur Sicherheit bei.
Die Montage ist eigentlich relativ einfach, aber mit ein paar Hürden verbunden. Der Hersteller liefert hier leider nur 2 zu kurze Schrauben dazu, da das vielleicht etwas instabil werden könnte, und die Bohrung in dem “Teller“ der Strebe vorhanden ist, ist hier basteln angesagt.

So sieht er am Anfang aus, an den Domlagern erkennt man jeweils eine Bohrung …

 

 

 

 

 

… diese Bohrungen können dann auch gleich für die Domstrebe genutzt werden. Hierbei sollte man(n) / Frau natürlich vor dem Bohren darauf achten das z.B. keine Kabel im Weg sind oder etwas anderes kaputt gehen kann. Zum einfachen markieren – einfach die Domstrebe auflegen und Schraube in das vorhandene Loch stecken. Dann mit einen kleinen Metallbohrer vorbohren und dann immer grösser bohren, bis die benötigte Grösse erreicht wird. Das sollte dann in etwa so aussehen:

 

 

 

 

 

Leider fängt jetzt die Arbeit erst richtig an!Um sich das Leben und damit das Arbeiten einfacher zu machen, muss zuerst das Rad und dann der Radinnenlauf abgebaut werden. Die vordere Schraube kann ohne Probleme von oben durchgesteckt und von unten mit den Sicherungsmuttern verschraubt werden, bei der hintern (beim neu gebohrtem Loch) ist das schwieriger, da die Schraube genau hinter der Feder fixiert werden müsste. Wenn man nicht gerade 5 Jährige Kinderhände ist es eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Dort lieber die Schraube von unten rein und von oben mit einer Sicherungsmutter fixieren. Zum festziehen der Schrauben braucht man dann eine Ratsche mit allen Verlängerungen die die Werkzeugkiste so hergibt – da sonst eine festhalten beim Schraube festziehen nicht möglich ist - und ein passendes Gegenstück welches dann von oben zum Festziehen genutzt wird. Sind dann beide Schrauben auf  einer Seite fest, kann wieder Radinnenlauf und Rad montiert werden.

 

 

 

 

 

Danach dasselbe Spiel noch mal auf der anderen Seite.

Wenn die Strebe, die Radläufe und die Räder wieder montiert sind (Räder mit Drehmomentschlüssel festziehen), noch die Muttern festziehen – welche direkt an der Strebe sind.

FERTIG

 

 

 

 

 

Viel Spass,

Gecon

pdf Download Dieses How to als PDF herunterladen

Kleingedrucktes:
Ich übernehme keine Haftung für Schäden an Fahrzeugen oder Personen. Jegliches Nachahmen geschieht auf eigene Gefahr und Haftung.