How To > Fiat Punto 176 > Armaturen Lackieren


Italo-Meetings.de

Fiat bei MeinAuto.de

NEU! Jetzt dein Fahrzeug bewerten

Armaturen Lackieren

Benötigte Materialien:
- Kunststoff Haftgrundvermittler
- Lack
- Schleifpapier
- Klarlack
- Evtl. Füller

Zum Lackieren der Armaturen sollten diese vorher ausgebaut werden. Eine Beschreibung dazu findet ihr in den How To´s --> Armaturen Ausbau.

 

Da die Mittelkonsole und die übrigen Armaturen eine leicht Rauhe Oberfläche haben, kann man die Teile vorher Füllern wenn man eine glatte Oberfläche erzielen will. Der Füller wird dabei dick aufgetragen und nach dem trocknen mit ca. 400er Schleifpapier zwischengeschliffen. Anschließend wird kontolliert ob die Oberfläche glatt ist. Sollte diese noch rauh sein, empfehlt es sich die Oberfläche nochmals zu füllern. Anschließend wird die Fläche mit dem Decklack lackiert. Dieser Schritt sollte mehrmals wiederholt werden (2-3 mal) um eine satte Farbe zu erhalten. Zum Schluss wird noch Klarlack aufgetragen. Die Teile anschließend 1 - 2 Tage trocknen lassen und wieder einbauen.

Wenn man die Rauhe Oberfläche beibehalten möchte, sprüht man als aller erstes die Oberfläche mit Kunststoff Haftgrundvermittler ein. Da dieser sehr Flüssig ist verläuft er sehr gerne bei den vielen Rundungen der Armaturen. Deswegen werden die Trieler mit einen feinem schleifpapier (400er) zwischengeschliffen. Anschließend lässt man die Oberfläche trocknen und fängt danach mit dem Lackauftrag an. Beim Lackieren sollte man die Dose neben dem zum lackierenden Teil ansetzen und dann erst über die Fläche gehen, da sonst ebenfalls Trieler entstehen könnten. Den Vorgang wiederholt man ebenfalls 2 - 3 mal um eine satte Farbe zu erhalten. Anschließend wird noch der Klarlack aufgetragen damit der Lack geschützt ist. Die Teile ebenfalls 1 - 2 Tage trocknen lassen und wieder einbauen.

 

 pdf Download Dieses How to als PDF herunterladen

Haftung:

Wir von Puntotreffen.de übernehmen keine Haftung bei eventuellen Schäden oder bleibenen Schäden.