How To > Fiat Punto 176 > Schlüssel zerlegen / Umbau

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Italo-Meetings.de

NEU! Jetzt dein Fahrzeug bewerten

Schlüssel zerlegen / umbauen (von Kamikaze)

Was wird benötigt?
1 x Originalschlüssel
1 x Klappschlüsselgehäuse mit ggf Rohling
1 x Feile
1 x Schraubstock
1 x Cuttermesser
1 x Hände und viel Geschick
1 x optional Sekundenkleber



Den blauen Überzug  mit einem großen Cuttermesser oder ähnlichem Werkzeug gefahrlos entfernen.

Auf dem Bild sieht man schon mal den freigelegten und schon leicht angesägten Innenteil vom Schlüssel.

Im Prinzip müsst ihr den gesamten schwarzen Kunststoff entfernen.

Achtet unbedingt darauf den rot eingekreisten Teil nicht zu beschädigen! Dort befindet sich der Transponder welcher in einem Glas-Röhrchen untergebracht ist!



Nachdem ihr alles entfernt habt müsste das Ganze so aussehen:

Das Glasröhrchen vom Transponder könnt ihr auch komplett vom Kunststoffmantel befreien aber wenn ihr nichts kaputt machen wollt lasst es besser. Falls euch doch das Glas kaputt gegangen ist müsst ihr nur darauf achten dass der Transponder später in die richtige Richtung zeigt.



Wenn ihr den Schlüssel in einen Klappschlüssel einbauen wollt müsst ihr diesen dazu noch anpassen.

Ich habe dazu den Rohling und den Rest vom Originalschlüssel in einen Schraubstock gefeilt und das Maß am Schlüsselende 1:1 übernommen. Das heisst im Ganzen schmaler und flacher feilen und eine Einkerbung für die Schrauben feilen.
Zwischendurch unbedingt die Passform kontollieren dass man nicht zu viel abgefeilt hat sonst wird das Ganze später zu wackelig.



Es empfiehlt  sich zu der Verschraubung in einem Klappschlüssel Sekundenkleber zu verwenden. Nicht vergessen den Transponder einzusetzen (richtig herum), am besten an die Stelle die dem Zündschloss am nähesten ist.

Fertig !

Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden. Alles auf eigenes Risiko!

 pdf Download Dieses How to als PDF herunterladen

Fragen? Quelle & Disskusion im Forum

Haftung:

Wir von Puntotreffen.de übernehmen keine Haftung bei eventuellen Schäden oder bleibenden Schäden.