How To > Fiat Punto 188 > richtige auswahl von Kabeldicken

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Italo-Meetings.de

NEU! Jetzt dein Fahrzeug bewerten

Richtige Auswahl von Kabeldicken für Verstärker (von gecon)

Das Problem welches immer auftaucht ist die ungenügende Verkabelung von Verstärkern. Meistens werden viel zu kleine Kabeldicken in irgendwelchen Kabelset´s gekauft, ohne das dabei die maximale Stromaufnahme berücksichtigt wird. Zu gering gewähltest – verbautes Kabel kann im günstigen Falle nur zu unzureichender Stromversorgung führen, im ungünstigsten Falle aber durch die Entstehende Hitze zum Kabelbrand.

Die maximale Stromaufnahme wird wie folgt berechnet:

I=P/U

P=Watt (Leistung RMS * 2)
U=Spannung Batterie (12-14 V zur Berechnung wird in der Regel 12,6V zugrunde gelegt)
I=Strom (in A)


Als Beispiel nehmen wir jetzt einmal die Ground Zero HA 2350X mit einer maximalen RMS-Leistung von 200Watt an 4Ohm.

Die 200 Watt sind etwa 50% des Wirkungsgrades, all so nehmen wir die 200 Watt mal 2 = 400 Watt.

400 Watt / 12,6V = 31,746…A

Heißt dann das Stufe bei maximaler Auslastung einen Strombedarf von knapp 32Ampere benötigt. Mit der folgenden Tabelle kann nun die benötigte Kabeldicke anhand der benötigen Kabellänge ermittelt werden.

 

1 m

2 m

3 m

4 m

5 m

6 m

7 m

8 m

0-20A

4 mm²

4 mm²

6 mm²

 

10 mm²

10 mm²  

10 mm²  

20 mm²  

21-30A

4 mm²

6 mm²  

10 mm²  

10 mm²  

20 mm²  

20 mm²  

20 mm²  

20 mm²  

31-40A  

4 mm²

6 mm²  

10 mm²

20 mm² 

20 mm²  

20 mm²

20 mm²

35 mm²  

41-60A

6 mm²

10 mm²

20 mm²  

20 mm²  

35 mm²

35 mm²  

35 mm²  

35 mm²  

61-80A

6 mm²

20 mm²

20 mm²  

35 mm²  

35 mm²  

35 mm²

50 mm²

50 mm² 

81-100A 

10 mm² 

20 mm² 

35 mm²

35 mm²  

50 mm²  

50 mm²

50 mm²  

70mm²  

101-150A

20 mm²

35 mm²

35 mm²

50 mm²  

70mm²

70mm²  

95 mm²  

95 mm²  

151-200A

20 mm²

35 mm²  

50 mm²  

70mm²  

95 mm²  

95 mm²  

120 mm²  

120mm²  

pdf Download Dieses How to als PDF herunterladen